Im Folgenden finden Sie Informationen und einen kleinen Einblick in den Digitalisierungsprozess.


Audio-Kassette Kassetten digitalisieren

Ursprünglich für Diktiergeräte gedacht, jedoch mit besserer Klangqualität als die kleineren, kompakten Kassetten, entwickelte sich die Compact Cassette schnell zu einem beliebten Tonspeichermedium für den Heimanwender. Sie ist einfacher und unkomplizierter in der Anwendung als die Schallplatte und handlicher als eine Tonbandspule. Gerade junge Leute schätzten die Möglichkeit, auf einfachem Wege Musik, zum Beispiel aus dem Radio aufzunehmen. Heute ist sie größtenteils von digitalen Geräten, wie zum Beispiel dem MP3-Player abgelöst worden. Zur Übertragung verwenden wir ausschließlich hochwertige Kassettendecks. Störendes Hintergrundrauschen filtern wir auf Ihren Wunsch mittels per Hand erstellten Störgeräuschprofils heraus. Dieses individuell pro Kassetten-Seite erstellte Störgeräuschprofil garantiert bestmögliche Qualität bei der Störgeräuschminderung, besser als automatische Filter.

NEU: Jetzt digitalisieren wir auch Ihre Diktiergeräte-Kassetten. Aufnahmen auf Mikrokassette, Minicassette und Stenorette übertragen wir für Sie ins digitale Zeitalter.

Zielformate: Audio-CD oder MP3-CD
Tonband

Tonband digitalisieren

Wir digitalisieren 4-Spur Tonbänder bis zu 26,5 cm Spulengröße, jedoch nur geschlossene Spulen, keine Bobbys. Bandgeschwindigkeiten von 4,75, 9,5 und 19 cm/s sind kein Problem für uns. Wir verwenden auschließlich hochwertige Tonbandgeräte für optimalen Klang.

Zielformate: Audio-CD oder MP3-CD
Schallplatte

Schallplatte digitalisieren

Bei der Digitalisierung von Schallplatten verwenden wir ausschließlich hochwertige Plattenspieler und Verstärker. Störendes Knistern und Knacken filtern wir auf Ihren Wunsch per Software heraus. Hierdurch wird die Aufnahme zwar nicht wie neu, aber die meisten störenden Knackser lassen sich dadurch entfernen.

Zielformate: Audio-CD oder MP3-CD

DAT und Minidisc

DAT digitalisieren

Ihre Aufnahmen von DAT kopieren wir mittels digitaler Signalübertragung mit optischem Digitalkabel (Toslink). Dies ergibt eine bessere Signalqualität als die analoge Übertragung mit einem analogen Cinch- oder Klinkenkabel. Ihre Minidiscs kopieren wir direkt und vollständig verlustfrei auf den Rechner zum weiteren Schneiden und Bearbeiten.

Zielformate: Audio-CD oder MP3-CD

Video

VHS Video digitalisieren

Wir digitalisieren Ihre Video Kassetten auf Video-DVD inklusive Kapitelmenü. Wir beginnen gleichmäßig alle 10 oder 20 Minuten (je nach Länge der Kassette) ein neues Kapitel damit Sie Szenen auf der DVD schneller finden und bequemer anwählen können. Eine DVD-Hülle mit Inlay ist bereits im Auftrag enthalten. Die DVDs werden mit dem Titel, der auf der Kassette steht bedruckt. Videokassetten mit Spiellängen über 3 Stunden teilen wir auf 2 DVDs in einer Doppel-DVD-Box auf. Als Abspielgeräte verwenden wir hochwertige Videorekorder, bei allen Video-Formaten wird ein TBC (Time Base Corrector) für ein stabiles, flimmerfreies Bild und zusätzlich ein Noise Filter eingesetzt. Damit wird bereits beim Digitalisieren ein Teil des Bildrauschens entfernt. Die Bildübertragung erfolgt je nach Videosystem entweder per kristallklarem S-Video oder bei digitalen Formaten mittels Firewire im DV-Format. Falls Sie das Video selbst schneiden oder bearbeiten möchten, wählen Sie statt „Video-DVD“ „Daten-DVD mit MPEG2-Dateien“. Dann können Sie die Dateien von der Daten-DVD einfach auf Ihren Rechner kopieren und dort mit geeigneter Videoschnittsoftware weiter bearbeiten und zum Beispiel selbst Video-DVDs brennen.

Folgende Video-Formate können wir für Sie digitalisieren:

VHS, Super-VHS, VHS-C, Super-VHS-C, Betamax, Video 2000, Video 8, Hi-8, Digital-8, Mini-DV und U-matic (bisher nur Low-Band, High-Band und SP folgen)

Zielformate: Video-DVD oder zum Archivieren und Weiterbearbeiten auf DVD-ROM als MPEG-2-Dateien.

Haben Sie noch Fragen? Schauen Sie doch einfach mal in unseren Bereich „Häufige Fragen“ oder nutzen Sie unser Kontaktformular.